Einkauf Einkauf im Ursprung
28. November 2018

Kaffeeernte in Kolumbien 2018/19

Die Kaffeesträucher hängen voller Kirschen. Die Kaffee-Ernte auf der Hacienda Cincinnati beginnt verheißungsvoll.

Das Kaffeejahr hatte auf der Hacienda Cincinnati 5 Blüten. Das heißt, dass an einem Kaffeestrauch die Blüten zu 5 verschiedenen Zeitpunkten ausgetrieben haben. Das ist viel, gängig sind drei Blüten im Jahr. In diesem Jahr wird voraussichtlich 5 Mal geerntet, weil es 5 verschiedene Reifegrade pro Pflanze geben wird.

Schon jetzt hängen die Bäume voll mit Kaffeekirschen. Aber vor allem geschmacklich ist 2018 ein gutes Jahr gewesen. Seit Oktober blieb es weitgehend trocken, dadurch reifen die Kaffeekirschen gut durch.

"Was wir probiert haben, hat uns begeistert", sagt Lebensbaum Kaffeeeinkäufer Thomas Busjan. Wir haben direkt vor Ort auf der Hacienda Cincinnati die ersten beiden Chargen Geisha Kaffee verkostet. Die Ernte dauert vorrausichtlich an bis in den Februar."

Auf der Hacienda Cincinnati in Kolumbien werden für Lebensbaum nicht nur Geisha Kaffees angebaut, sondern auch Spezialitäten wie Mocha Bohnen. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Geisha Kaffee wird auf der Hacienda Cincinnati auf 1.300-1.600 Höhenmetern angebaut. Mehr zum Kaffee erfahren Sie hier.

 

Lebensbaum Cupping

Lars Wehmeier ist verantwortlich für die Kaffeequalität. Beim sogenannten Cupping probiert er die neuen Ernten 2018.

Muli Kaffeeernte Lebensbaum

Geschäftsführer Thomas Busjan kauft für Lebensbaum den Kaffee vor Ort ein. Zu den hoch gelegenen Plantagen reitet der erfahrene Kaffee-Einkäufer auf einem Muli.

Kaffeestrauch Lebensbaum

Die Kaffeesträucher hängen voller Kirschen. Die Kaffee-Ernte auf der Hacienda Cincinnati beginnt verheißungsvoll.

Mehr erfahren

teepflückerinnen

Fair-Siegel sind der kleinste gemeinsame Nenner

Einkauf Einkauf im Ursprung

zum Artikel
kaffeekirschen

Kaffee: Bio ist besser. Aber ist Bio genug?

Einkauf Einkauf im Ursprung

zum Artikel