Spekulatius & Sterne

Würzig, süß

Produkt kaufen

Der Winter beginnt. Wir freuen uns auf Schnee und weihnachtliches Gebäck: Spekulatius! Der schmeckt bis Ostern. Dieser Tee übrigens auch.

Winterzeit ist Teezeit! Ob bei Schnee und Sonnenschein, bei matschig grauem Wetter oder in klirrend kalter, sternenklarer Nacht – eine Tasse heißer Winter-Tee passt immer. Würzig. Und wärmend wie ein Kaminfeuer.

Inhalt

20 x 2,5

Teebeutel einzeln verpackt

 

Wassertemperatur

100 °C

Ziehzeit

10 Min.

neu

 

Spekulatius & Sterne
Handschuh

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
Wilder Apfel
Wilder Apfel

Der Wilde Apfel ist kleiner und herber als sein „süßer“ Verwandter. Seinem harten Fruchtfleisch verdankt er den Namen Holzapfel.

Zum Rohwarenlexikon
Zimt, Ceylon
Zimt, Ceylon

Unser Ceylon-Zimt kommt überwiegend aus Sri Lanka und schmeckt mild und leicht süßlich.

Zum Rohwarenlexikon
Brombeerblatt
Süßes Brombeerblatt

Das süße Brombeerblatt wächst ausschließlich in Asien. Aufgrund der intensiven Süße ist es für den rohen Verzehr eher ungeeignet.

Zum Rohwarenlexikon
Kardamom
Kardamom

Unser Kardamom aus Guatemala schmeckt würzig-wärmend. Er ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der teuersten Gewürze.

Zum Rohwarenlexikon
Cassia
Zimt, Cassia

Die Cassia-Zimtrinde kommt von der Zimtkassie und ist dicker, dunkler und würziger im Geschmack als die des Ceylon-Zimts. Die bekannten Zimtstangen entstehen, wenn die Rinde des Baumes getrocknet wird und sich zusammenrollt.

Zum Rohwarenlexikon
Heidelbeere
Heidelbeere

Die Heidelbeere wird unter anderem auch Blaubeere oder Bockbeere genannt. Sie verleiht unseren Tees eine dunkle, warme Note und eine leichte Süße.

Zum Rohwarenlexikon
Holunderbeere
Holunderbeere

Die Holunderbeere ist dunkel und schmeckt beerig und herbsüß. Sie verleiht unseren Tees eine rote Farbe. Aus den Beeren lässt sich außerdem auch Saft und Gelee herstellen.

Zum Rohwarenlexikon
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere

Schwarze Johannisbeeren schmecken fruchtig-herb und werden oft als Cassis bezeichnet. Dies ist nicht nur die französische Bezeichnung für die Frucht, sondern auch der Name eines Likörs, der mit der schwarzen Johannisbeere hergestellt wird.

Zum Rohwarenlexikon
Anis
Anis

Der würzige Geschmack von Anis erinnert an Lakritz und macht sich nicht nur gut im Tee sondern auch in Brot und Gebäck. Angebaut wird unser Anis überwiegend in Ägypten.

Zum Rohwarenlexikon
Zichorie
Zichorienwurzel

Wir verwenden die Wurzel der Zichorie und rösten diese. Dadurch erhalten Sie einen dunklen und leicht karamelligen Geschmack. Bekannt ist sie unter anderem auch als „Muckefuck“.

Zum Rohwarenlexikon
Rote Beete
Rote Bete

Bei der Roten Bete handelt es sich um eine Knolle, die einen süßlichen, erdigen Geschmack hat und für ihre intensive rote Farbe bekannt ist, weshalb wir sie gerne in Tee verwenden. Wir beziehen sie direkt aus Deutschland.

Zum Rohwarenlexikon
Nelke
Nelke

Der Geschmack von Nelken verbindet Süßes mit Pfeffrigem. Dadurch ist sie vielseitig einsetzbar – sowohl solo, als auch in vielen Gewürzmischungen. Angebaut wird sie für uns in Sri Lanka.

Zum Rohwarenlexikon

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Gehen Sie auf Reisen

Mit unserer Entdecker-Küche
Herzhafter Gemüse-Kaiserschmarrn Lebensbaum Entdecker-Küche Rezept

Herzhafter Gemüse-Kaiserschmarrn

Zum Rezept
Orientalischer Cole Slaw Entdecker-Küche Lebensbaum Rezept

Orientalischer Cole Slaw

Zum Rezept
Zwiebel-Käse-Focaccia Lebensbaum Rezept Entdecker-Küche

Zwiebel-Käse-Focaccia „Sahara“

Zum Rezept
Exotische Kartoffelsuppe Lebensbaum Kokos-Curry

Exotische Kartoffelsuppe

Zum Rezept