Hackbällchen nach griechischer Art

Für 4 Personen

Für die Hackbällchen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zucchini
  • 500 g Hackfleisch
  • 3 EL Mykonos
  • ½ TL Meersalz
  • 2 Eier
  • 6 EL Paniermehl
  • 1 TL Olivenöl

Für die Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400g passierte Tomaten
  • 100 g eingelegte Peperoni, mild
  • 200 g Sahne
  • Meersalz und Schwarzer Pfeffer
  • 150 g Feta
  • Öl zum Braten
  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Zucchini grob raspeln und zusammen mit den übrigen Zutaten für die Hackbällchen gut vermischen.
  2. Für die Soße Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und beides darin glasig dünsten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Mit den passierten Tomaten ablöschen und ca. 20 Min. köcheln lassen. Peperoni zusammen mit der Sahne zugeben und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 200°C (Heißluft 180°C).
  4. Aus der Hackfleischmasse 15 Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.
    Soße über die Hackbällchen gießen, Feta würfeln und darauf verteilen.
  5. Im Backofen im unteren Drittel ca. 25 Min. garen.

Tipp: Dazu Reis oder Baguette servieren.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Mykonos-Mini-Burger

Mykonos-Mini-Burger

Zum Rezept
Falafel mit zitroniger Soße

Falafel mit zitroniger Soße

Zum Rezept
Guacamole-Eis

Guacamole-Eis

Zum Rezept
Mango-Spaghetti

Mango-Spaghetti

Zum Rezept